Aktuelles

image_pdfimage_print

Am 14. Februar kommt die Komische Oper  ins SprengelHaus und lädt zu einem Opernprogramm in Kleinbus – Besetzung ein! Das freut uns sehr, denn wir denken, dass das Programm „In zwei Heimaten zuhause“ super ins SprengelHaus passt. Das Projekt „Wusuul – Ankommen“ unterstützt bei der Umsetzung vor Ort. Mehr zum Programm finden Sie unten.

„Wusuul – Ankommen“ startet durch: Im Februar organisiert das Projektteam noch eine Infoveranstaltung zum Thema Wohnen / Wohnungssuche, die sich an Geflüchtete Menschen richtet. Sie fand am 07.02. ab 17 Uhr in den Räumen unseres Kooperationspartners Salam – Kultur- und Sportclub e.V. statt. Und am 16.02. wird wieder „In Mutters Kochtopf geschaut„. Wir kochen unter Anleitung von Pastor Tejan Spezialitäten aus Sierra Leone (s.u.). Und schließlich möchten wir schon auf eine große Veranstaltung hinweisen, die uns sehr am Herzen liegt: Am Mittwoch, den 21.03., beteiligen wir uns wieder mit einem „SprengelHaus – Aktionstag gegen Rassismus und Diskriminierung“ an den Internationalen Wochen gegen Rassismus.

Am 21.02. findet  – wie in der Regel jeden 3. Mittwoch im Monat – das nächste Treffen des Runden Tisches Sprengelkiez statt (18.30 – 20.30 Uhr). Hier gibt es viele Informationen zu aktuellen Entwicklungen im Kiez und ein Schwerpunktthema: der Sprengelkiezfonds 2018 und die Erweiterung und Bestätigung der Vergabejury. Unmittelbar vorher, von 15.30 – 17.30 Uhr, wird im Rahmen eines „Forum Gemeinwesenarbeit Berlin“ der 2. Engagementbericht 2016 vorgestellt. Prof. Adalbert Evers wird mit den Teilnehmenden über „Vielfalt des Engagements und Konsequenzen für lokales Engagement“ diskutieren. Hier ist die Einladung: Forum GWA 21.02.2018 Evers 2. Engagementbericht

Wie immer gilt: Alle Interessierten sind eingeladen!