Seniorenarbeit stärken

Gemeinsam im Stadtteil e.V. erhält in diesem Jahr eine Förderung aus Haushaltsmitteln des Bezirks Mitte von Berlin, um Seniorenarbeit zu stärken. Das macht es uns möglich, einige in der Vergangenheit „bewährte“ und beliebte Aktivitäten und Angebote wiederzubeleben, die das „Älter werden im Sprengelkiez“ zum Thema haben, aber auch Neues zu entwickeln. Die Aktivitäten gliedern sich in drei Bereiche:

  1. Informationen zum älter werden im Kiez, z.B. „Seniorensicherheit“ oder „Hilfe, meine Rente ist so klein!“
  2. Begegnung und Austausch – gerade auch generations- und kulturübergreifend, z.B. in Erzählcafés und Spurensuchen und
  3. Stärkung von Selbstorganisation, z.B. durch den Senior:innen-Salon mit den regelmäßigen Sprechstunden der Seniorenvertretung Mitte.

Achten Sie auf Ankündigungen unter „Aktuelles“ auf dieser Website.

Rückmeldungen und Anregungen bitte an: Hans – Georg Rennert, T. 45 02 85 24, Mail rennert@gisev.de – oder persönlich im Büro – kommen Sie vorbei!