Probleme mit dem Lesen, Rechnen, Schreiben? – Ausstellung und Gesprächsgruppe

Das Mehrgenerationenhaus SprengelHaus hat seit Jahresbeginn mit den Themen Alphabetisierung und Grundbildung weitere Arbeitsschwerpunkte bekommen. Bis zum 31.05. gibt es noch eine Ausstellung „Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?“ im Nachbarschaftsladen zu sehen. Und am 20.05. startet eine Redegruppe für Menschen, denen das Lesen, Rechnen und / oder Schreiben schwerfällt.  Immer montags von 14:30 bis 15:30 Uhr im Nachbarschaftsladen. Keine Angst – kommen Sie vorbei!

Angebot Alphabetisierung 15.05.2019

 

Flyer Ausstellung Alphabetisierung